Welcher Wodka für Gin?

Alex Lennartz

"Es ist eine Frage des Geschmacks, Wodka ist ein Getränk mit unterschiedlichem Geschmack, ich mag Wodka, weil er von Menschen mit unterschiedlichem Geschmack genossen werden kann, und ich mag auch den Geschmack, da er sehr einfach herzustellen ist." Du musst dich daran erinnern, dass du einen Unterschied in dem machen musst, was du trinkst: Einige Leute mögen Wodka wegen seines Geruchs und seiner Textur, andere werden von seinem Geschmack angezogen.

"Nun, es gibt alle möglichen Wodkas, die mit Gin zubereitet werden können, aber wenn du das Richtige für dich wissen willst, dann solltest du über eine bestimmte Ginart lesen", wie du vielleicht an meinem Namen erkannt hast, bin ich ein Fan von deutschen Handwerksgeistern wie Riesling, Weisswurst und Oktoberfest und jetzt, als Teil meines Strebens, ein besserer Gin-Macher zu werden, dachte ich, ich würde mit dir einige der beliebtesten Gin-Stile teilen.

"Es ist egal", ich habe keine Meinung dazu. Ich habe keine Ahnung. Sehen Sie sich ferner den Gretchen Gin Vergleich an. Es ist, was es ist. Was zählt, ist die Art und Weise, wie es hergestellt wird, und der Geschmack des Gins selbst. Das Wichtigste für mich ist die Erfahrung, der Geist und die Erfahrung des Gins. Ich habe Gin zum ersten Mal getroffen, als ich in der Schule war. Ich hatte eine gute Erfahrung an einer guten Universität. Ich war im ersten Jahr meines ersten Jahres an der juristischen Fakultät und es war wirklich wichtig für mich, Jurist zu werden. Selbst ist Gin einen Probelauf wert.

"Brauchst du keinen Wodka?" Sie würden antworten: "Nein, ich bin kein Vizekönig. Ich kenne nur das Wort für "Wodka", wenn ich das weiß, muss ich ihn trinken." Das ist es, was wir wollen. Also, wenn du in Österreich keinen Gin trinkst, dann kauf ihn nicht, aber wenigstens kannst du ihn probieren. Ich habe eine Liste der besten Gins in Wien und in allen Bundesländern, in denen ich lebe.